Verwaltungsrecht

Das Verwaltungsrecht regelt vornehmlich die Rechtsbeziehungen zwischen Bürger und Staat, daneben aber auch die Funktionsweise der Institutionen der staatlicher Verwaltung und ihr Verhältnis zueinander. Weil somit nahezu alle Bereiche des täglichen Lebens einen Bezug zum Verwaltungsrecht aufweisen, kommt diesem Rechtsgebiet in der Praxis eine wichtige Bedeutung zu.

 

Ob Ihnen nun die Fahrerlaubnis entzogen wurde oder Sie eine Prüfung nicht bestanden haben, ob Ihr Antrag auf Studienzulassung abgelehnt, oder Ihnen eine Baugenehmigung versagt worden ist; ein erfolgreiches Vorgehen gegen derartige belastende behördliche Maßnahmen hängt wesentlich davon ab, ob der mit Ihrer Vertretung beauftragte Rechtsanwalt in dem speziellen Gebiet des öffentlichen Rechts fundierte Kenntnisse besitzt.

 

Als Fachanwalt für Verwaltungsrecht verfügt Herr Rechtsanwalt Dr. Kolter über langjährige Erfahrungen auf den Gebieten des

- Beamtenrechts
(z. B. Konkurrentenverfahren bei Beförderungen, Beurteilungsanfechtung,

Ruhestandsversetzungsverfahren)

- Schul- und Hochschulzulassungsrechts
  (insbesondere Studienplatzklage-Verfahren und Prüfungsrecht)

- Öffentlichen Baurechts (insbesondere Baugenehmigungsrecht, Baunachbarrecht)

- Aufenthaltsrechts (z.B. Arbeitsaufenthalte, Ehegattennachzug)

 

Die Arbeitsweise von Herrn Rechtsanwalt Dr. Kolter ist geprägt durch einen kooperativen Ansatz. So gelingt es ihm meist, möglichst zeit- und ressourcensparende Lösungen zu erzielen.

Die eingehende Überprüfung Ihrer Erfolgsaussichten im Falle eines rechtlichen Vorgehens ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Kontaktieren Sie uns.

 

Weitere Informationen zur Konkurrentenklage finden Sie in dem folgenden Video:

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Besprechungstermin.

Tel.: 0611 - 992 44 0

 


 

Unsere Bürozeiten:

Mo - Fr:

09:00 - 12.00

Mo, Di + Do:

15:00 - 17:00