Befristetes Arbeitsverhältnis

Befristungen in Arbeitsverträgen sind häufig unwirksam oder aus rechtlichen Gründen angreifbar. Gleiches gilt für so genannte Kettenarbeitsverträge, bei denen sich eine Befristung an die nächste reiht. Wie bei einer Kündigung gibt es auch bei der Befristung von Arbeitsverhältnissen unzählige Möglichkeiten, hiergegen vorzugehen.

Wichtig ist auch hier die Beachtung der Dreiwochenfrist. Spätestens drei Wochen nach dem vereinbarten Ende des Arbeitsverhältnisses muss beim Arbeitsgericht Klage erhoben werden.
Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam die richtige Strategie. Kontaktieren Sie uns.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Besprechungstermin.

Tel.: 0611 - 992 44 0

 


 

Unsere Bürozeiten:

Mo - Fr:

09:00 - 12.00

Mo, Di + Do:

15:00 - 17:00